Baustellen
BZ-Sitemap
 

Baustellen

Oktober 2022

Durchführen von jährlichen Gehölzpflegearbeiten vom 01.10.2022 – 28.02.2023
Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Westdeutsche Kanäle (Fotos)

September 2022

A3: Sperrung zwischen der niederländischen Grenze und Anschlussstelle Emmerich-Ost (14. - 19.9.)
A3: Sperrung zwischen Anschlussstelle Emmerich-Ost und der niederländischen Grenze (19. - 24.10.)

Afsluitingen A3 (D) tussen grensovergang Elten  en Emmerich-Ost (3b) (14. - 19.9.)
Afsluitingen A3 (D) tussen Emmerich-Ost en grensovergang Elten (3b) (19. - 24.10.)

Emmerich (Autobahn GmbH). Die A3 wird zwischen der Anschlussstelle Emmerich-Ost und der Grenze zu den Niederlanden in Fahrtrichtung Oberhausen von Mittwoch (14.9.), 20 Uhr, bis Montag (19.9.), 5 Uhr, gesperrt.
In Fahrtrichtung Niederlande ist der Abschnitt von Mittwoch (19.10.), 20 Uhr, bis Montag (24.10.), gesperrt.
Die Autobahn GmbH erneuert in beiden Fahrtrichtungen die Asphaltdecke bestehend aus Deckschicht und Binderschicht. In Fahrtrichtung Niederlande werden 90.000 Quadratmeter Strecke erneuert, in Fahrtrichtung Oberhausen 70.000 Quadratmeter.




Juli/August 2022

Schleuse Friedrichsfeld: Tiefbauarbeiten laufen - Sperrungen der Betriebswege
Wesel, 06. Juli 2022 - Im oberen Vorhafen der Schleusenanlage Friedrichsfeld werden derzeit die Tiefbauarbeiten zum Ersatz der Kabelschächte und -kanäle sowie die Arbeiten an den Beleuchtungs- und Kameramastfundamenten
fortgesetzt.

Diese Arbeiten stehen im Zusammenhang mit der Grundinstandsetzung der Kleinen Schleuse Friedrichsfeld.
Im Zuge dieser Arbeiten muss ab Montag, 18.07.2022 der Betriebsweg im südlichen Vorhafen im Oberwasser für ca. sechs Wochen gesperrt werden, damit auch in diesem Bereich der Schleuse die komplette Be-
leuchtung erneuert werden kann.

Irene Ruiken, Projektgruppenleiterin: „Die Schifffahrt kann während der laufenden Arbeiten die Poller nutzen. Das Umsetzen von Fahrzeugen vom und auf das Schiff ist nicht möglich und die abgehenden Lagerflächen müssen freigehalten werden. Wir haben die Schifffahrt rechtzeitig über Nachrichten für die Binnenschifffahrt informiert.“

Eine weitere Sperrung des Betriebsweges im Oberwasser des nördlichen Vorhafens erfolgt ab dem 01.08.2022 ebenfalls für ca. sechs Wochen.

Dort kann die Schifffahrt dann die Dalben nutzen. Landgänge sind in dieser Zeit nicht möglich.
In beiden Zeiträumen können die Radfahrer und Fußgänger die Wege nicht nutzen.




Juni 2022


Sanierung der Ringstraße in Moers beginnt am 20. Juni
Ab dem 20.06.2022 wird an der Ringstraße in Kleve gebaut. Gemeinsam mit dem Landesbetrieb Straßen.NRW sowie den Stadtwerken Kleve müssen Kanalisation sowie Hausanschlüsse und Versorgungsleitungen im Bereich der Ringstraße erneuert werden. Zusätzlich wird der Verkehrsraum umgestaltet. Im Zuge des Ausbaus werden die Haltestellen und Gehwege im Bereich der Ringstraße barrierefrei umgebaut. Die Querungsbereiche an Einmündungen und Kreuzungen werden in diesem Rahmen mit sogenannten taktilen Leitelementen für zu Fuß Gehende sowie mit Rampen für Rollstuhlfahrende ausgestattet. Nicht zuletzt wird die Straßenbeleuchtung erneuert und auf LED-Technik umgestellt. Insgesamt wird mit einer Bauzeit von 18 Monaten gerechnet.

Die geplanten Sanierungsmaßnahmen sind dringend notwendig, führen jedoch mitunter zur Vollsperrung der Ringstraße. Mit einem täglichen Verkehrsaufkommen von fast 20.000 Kfz stellt die Ringstraße eine wichtige Verkehrsader in Kleve dar, die gerade auch für den Pendlerverkehr eine große Bedeutung hat. Es ist insbesondere zu Beginn der Baumaßnahme mit Beeinträchtigungen des innerstädtischen Verkehrs zu rechnen.

Die Sanierung der Ringstraße teilt sich aufgrund des großen Umfangs der Baumaßnahmen in drei verschiedene Bauabschnitte auf.


Sperrung des Leinpfads im nördlichen Vorhafen der Schleuse Friedrichsfeld
Wesel – Ab Montag, 13.06.2022 wird aufgrund von Baumaßnahmen der Leinpfad in Verlängerung der Emmelsumer Straße im nördlichen Vorhafen der Kleinen Schleuse Friedrichsfeld für ca. sechs Wochen gesperrt,
damit auch in diesem Bereich der Schleuse die komplette Beleuchtung erneuert werden kann.
Die Maßnahmen werden unter laufender Schifffahrt durchgeführt.
Die Schleusenanlage kann weiterhin überquert werden.

Für die Errichtung der neuen Fundamente für die Beleuchtungs-, Kamera- und Signalmasten sind umfangreiche Tiefbauarbeiten erforderlich. Die Arbeiten stehen in Zusammenhang mit der Grundinstandsetzung (GI) der Kleinen Schleuse Friedrichsfeld.

Weitere Informationen zur Grundinstandsetzung der Kleinen Schleusen am Wesel-Datteln-Kanal gibt es im Internet auf der Seite wsa-westdeutsche-kanaele.