BZ-Home  BZ-Sitemap Bürger und mehr Sonderseiten Archiv VHS  2022
Volkshochschule (VHS)  Archiv 2023




 

VHS Kleve, Moers, Kamp-Lintfort, Rees

April 2024


vhs-Vortrag: Wie gut ist Ausdauersport für das Herz?
Moers, 11. April - Unter dem Titel ‚Marathonläufer leben nicht länger, sondern sterben gesünder‘, referiert Prof. Dr. Stefan Möhlenkamp am Donnerstag, 25. April, ab 18 Uhr in der vhs Moers, Altes Landratsamt, Kastell 5b.

Foto Bethanien

Der Chefarzt der Kardiologie und der Internistischen Intensivmedizin am Bethanien Krankenhaus erklärt, ob das Herz durch Ausdauersport überbeansprucht werden kann oder nicht. Der unterhaltsame Vortrag im Rahmen des Gesundheitsforums der vhs Moers – Kamp-Lintfort ist für alle Sportler und die, die es noch werden wollen, gedacht.


Exkursion zu den Rheinauen
Wesel, 10. April - Die Volkshochschule bietet am Freitag, 12. April, ab 18:15 Uhr eine Exkursion rund um die Rheinauen in Wesel an. Durch die Gewinnung von Kies und Sand entstand einst dieser einzigartige Landschaftsraum. Heiner Langhoff, stellvertretener Vorsitzender der Biologische Station im Kreis Wesel, erklärt die biologische Wichtigkeit der Rheinauen und zeigt deren Artenvielfalt auf.

Zum gemütlichen Abschluss werden Kostproben diverser Niederrheinprodukte gereicht. Die Teilnahme kostet 31,50 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung unter 0281-203 2590 oder www.vhs-wesel.de. Links Internetseite der Volkshochschule Wesel - Hamminkeln - Schermbeck


Excel spezial: X-Verweis und X-Vergleich für Excel
Online-Seminar über Big Blue Button (BBB) mit Durchführungsgarantie
vhs Kleve, 10. April  - Excel hat zwei neue Funktionen: XVERWEIS und XVERGLEICH.  Es geht dabei um zwei Über-Funktionen, die viele einzelne eigenständige Excel-Funktionen in sich vereinigen. Und die dazu noch besser sind als jede dieser einzelnen Funktionen für sich. Um Daten aus unterschiedlichen Tabellen miteinander zu verknüpfen, wird seit langem die Funktion SVERWEIS genutzt. Wenn auch Sie Daten aus einer Tabelle in eine andere Tabelle einlesen wollen, dann sind Sie hier genau richtig und lernen zunächst die Nutzung der Funktion SVERWEIS kennen.


XVERWEIS und XVERGLEICH machen SVERWEIS, WVERWEIS, INDEX, INDIREKT und VERGLEICH und BEREICH.VERSCHIEBEN obsolet. Voraussetzung: Um die praktischen Übungen mitmachen zu können, ist eine Excel-Version, die diese Funktionen auch anbietet (Excel 2021, bzw. Office 365). Den Link für die Teilnahme erhalten Sie rechtzeitig vor dem Seminartermin am Montag, den  6.5.2023, 18.30-21.45 Uhr. Dieses Seminar wird bereits bei 1 Anmeldung durchgeführt (Durchführungsgarantie!), maximal 3 Personen nehmen an der Schulung teil. Veranstaltungsnummer Z644261, Anmeldung bis 25. April (schriftlich, persönlich, per E-Mail oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-716.  


Datenaustausch vom Smartphone/Tablet (Android) mit dem PC/Laptop
vhs-Kleve - Wie komfortabel und schön ist es doch heute, mit dem Smartphone zu jeder Zeit an jedem Ort schnell ein Foto zu "schießen" oder ein kleines Video zu drehen um Situationen festzuhalten. Problematisch wird es jedoch, wenn wir diese auf unserem PC, Laptop oder Tablet-PC ansehen oder mit diesem austauschen wollen oder das Smartphone bereits mit Bildern überläuft.  Dieser Kurs zeigt Möglichkeiten auf, wie Sie Fotos und Daten auf Ihrem Smartphone/Tablet mit anderen Geräten unproblematisch austauschen bzw. diese übertragen. 


Bringen Sie zum Kurstag Ihr Smartphone mit, um dies am eigenen Gerät praktisch zu üben. 2 Termine, ab Donnerstag, 25.04.24 von 9:30 Uhr bis 11 Uhr. Veranstaltungsnummer Z640088, Anmeldung bis 16.04.24 (schriftlich, persönlich, per E-Mail an „vhs@kleve.de“ oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-716.  


Richtig präsentieren mit PowerPoint für Schule, Studium und Berufseinstieg Seminar im Rahmen der "Jungen VHS"
vhs-Kleve - Egal ob Referat, Präsentationen oder Bewerbungen: PowerPoint ist ein steter Begleiter durch alle Phasen der Ausbildung. Doch es gibt viele Tipps und Tricks, die den professionellen Umgang mit diesem Programm erleichtern. Mit so manchen Kniffen kann man mit der eigenen Präsentation leicht Eindruck schinden. Der Kompaktkurs vermittelt folgende Inhalte: Arbeitsoberfläche, Zeichnungselemente, Textgestaltung, Einfügen von Objekten aller Art, Seitenlayout und -gestaltung, Animation, Folienübergänge, Präsentationsvorlagen, Folienmaster u. a.


Dieses Kompaktseminar am Samstag, 20.04.2024, 11.00 – 15.45 Uhr, richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren. Veranstaltungsnummer Z644281, Anmeldung bis 15.04.24 (schriftlich, persönlich, per E-Mail an „vhs@kleve.de“ oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-716.




Biomasse-Heizkraftwerk Technologiepark Eurotec
Moers, 9. April - Seit 2009 betreibt Enni gemeinsam mit den Stadtwerken Dinslaken im Moerser Technologiepark Eurotec ein Biomasse-Heizkraftwerk. Die hochmoderne Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage der Tochtergesellschaft Biokraft produziert neben Strom auch Wärme. Das sorgt für hohe Wirkungsgrade und beste Ökobilanzen.


Sie erfahren hier auf dem historischen Gelände der ehemaligen Zeche Rheinpreußen, wie die Biokraft aus Frischholz Strom für jährlich 5.000 Haushalte und Wärme für 3.200 Häuser produziert. Eine Anmeldung ist erforderlich. D10432A unentgeltlich EVENT DETAILS Veranstaltungsdatum 10.04.2024 - 17:00 Uhr - 19:00 Uhr. Veranstaltungsort Moers, Technologiepark Eurotec. Veranstalter Volkshochschule Moers - Kamp-Lintfort

Lebensmittelverschwendung in Wesel
Bei der Volkshochschule in Wesel findet am 16. April ab 18:00 Uhr das dritte Modul der Veranstaltungsreihe „Fit für´s Klima in Wesel“ statt. An diesem Abend soll es um die Themen Lebensmittelverschwendung und Müllvermeidung gehen. In Deutschland werden jedes Jahr circa 78 Kilogramm Lebensmittel pro Kopf weggeworfen.


Wie diesem Missstand entgegengewirkt werden kann erklärt Sonja Kirchhoff von den Foodsavern Wesel in ihrem kostenlosen Vortrag. Weitere Informationen und Anmeldung unter 0281-203 2590 oder www.vhs-wesel.de.

Johanna von Schweichel gibt sich die Ehre
Vor 400 Jahren entstand die oranische Befestigungsanlage mit Wall und Stadtgraben um die Altstadt von Moers. Der große Stadtbrand 1605 vernichtete hier viel Hab und Gut. Johanna von Schweichel half dabei, die Sorgen und Nöte der Stadtbevölkerung zu lindern. Im Anschluss kann eine „Armenspeisung" eingenommen werden. Bei dieser Führung führt Sie Anne-Rose Fusenig.

Treffpunkt: SCI-Volksschule am Südring
Weitere Infos zu den Stadtführungen. Kosten: 8 Euro ohne Essen, 18 Euro mit Essen EVENT DETAILS Veranstaltungsdatum 12.04.2024 - 17:30 Uhr - 19:30 Uhr Veranstaltungsort Firma Begegnungs- und Beratungszentrum des sci:Moers gGmbH Volksschule Moers.




vhs und ENNI: Besichtigung Leuchtturmprojekte und vertikale Gärten
Moers, 4. April - - Zu zwei gemeinsamen Besichtigungstouren laden die vhs Moers – Kamp-Lintfort und die ENNI im April ein: Am Mittwoch, 17., startet der Ausflug ‚Besichtigung regenerativer Leuchtturmprojekte‘ zunächst am Windpark Repelen. Anschließend führt die Route zum Solarpark im Mühlenfeld in Neukirchen-Vluyn.


Treffpunkt für diese Tour ist um 15.45 Uhr in Moers am ENNI Windpark Repelen, Verbandstraße/Rheinberger Straße. Von dort geht es dann weiter zum Solarpark. Die Ankunft ist für 17 Uhr geplant. Vertikale Gärten Eine Woche später, am Mittwoch, 24. April, können Interessierte die Fassadenbegrünungen am Verwaltungsgebäude der ENNI-Unternehmensgruppe im Moerser Stadtteil Hülsdonk erleben. Diese gelten als ökologisches Vorzeigeprojekt.


So hat der Bundesverband GebäudeGrün den vertikalen Garten im Jahr 2021 zur Fassadenbegrünung des Jahres gekürt. Die Veranstaltung ‚Vertikale Gärten – Grüne Lungen in Städten!‘ beginnt um 17 Uhr am ENNI-Verwaltungsgebäude am Jostenhof 15.  Anmeldungen für diese beiden kostenlosen Veranstaltungen sind unbedingt notwendig. Dies ist telefonisch unter 0 28 41/201 – 565 sowie online unter www.vhs-moers.de möglich.


Vortrag ‚75 Jahre NATO‘ in der vhs
Moers - Einen Überblick über die Geschichte der NATO liefert der Vortrag ‚75 Jahre NATO – Von der Gründung bis zum aktuellen Zeitgeschehen‘ der vhs Moers – Kamp-Lintfort am Montag, 15. April. Ab 19 Uhr wird im Alten Landratsamt, Kastell 5b, ebenfalls erörtert, welche Rolle das Verteidigungsbündnis vor der Entstehung des Ukraine-Krieges gehabt haben könnte.

Angesprochen werden auch die unerwarteten Erweiterungen der Nato. Eine vorherige Anmeldung für das Referat ist unbedingt erforderlich und telefonisch unter 0 28 41/201 – 565 sowie online unter www.vhs-moers.de möglich.


Ohren raus und hingeschaut: Wir haben etwas Neues für Sie geplant!
VHS-Kleve, 3. April -Träumen Sie davon, beeindruckendere Handyvideos zu erstellen? Mit der Medienbox NRW bringen wir Ihnen in fünf kostenlosen Onlineseminaren bei, wie Sie spielend leicht zu Ihren besten Handyvideos kommen!  Zwei absolute Experten begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrem Meisterwerk.


Von einfachen Tipps bis zu fortgeschrittenen Tricks – da ist alles Wichtige für Sie dabei! Alles was Sie benötigen, ist ein Smartphone. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite www.vhs-kleve.de.
 „Bessere Handyvideos: effektive Recherche für hochwertige Videos”
-  Mo. 22.04.2024, 18-19:30 Uhr, Z640012 
„Bessere Handyvideos: Technik und Ton“
- Mi. 24.04.2024, 18-19:30 Uhr, Z640013  
„Bessere Handyvideos: Videos mit dem Smartphone drehen – Tipps und Tricks“
- Do. 25.04.2024, 18-19:30 Uhr, Z640014
„Bessere Handyvideos: Videoschnitt mit dem Smartphone“
- Di. 30.04.2024, 18-19:30 Uhr, Z640015 
„Bessere Handyvideos: KI für Dein Video nutzen“
- Di. 07.05.2024, 18-19:30 Uhr, Z640013

Anmeldung (schriftlich, persönlich oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722.



vhs bietet verschiedene Computerkurse an

vhs-Moers - Verschiedene Computer-Kurse für unterschiedliche Ansprüche bietet die vhs Moers – Kamp-Lintfort im April. Den Start macht das Seminar ‚Alles rund um den PC‘. Es startet am Montag, 15. April, und findet insgesamt viermal, jeweils montags und mittwochs ab 18 Uhr statt. Praxisnahe Themen dieses Angebots sind ‚Dateien und Ordner‘, ‚Installation‘, ‚PC einrichten‘ und ‚Downloads‘. Veranstaltungsort ist die vhs Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10. Voraussetzung zur Teilnahme sind PC-Grundlagenkenntnisse und der sichere Umgang mit Tastatur und Maus. Der eigene Windows-Laptop kann gerne mitgebracht werden.


Excel-Grundkurs Teil 1
Die Basics des Tabellenkalkulationsprogramms Excel lernen die Teilnehmenden des vhs-Seminars ‚Excel 1‘, das am Samstag und Sonntag, 20. und 21. April, jeweils um 9 Uhr startet. Inhalte sind unter anderem das Erstellen und Formatieren von Tabellen und Diagrammen, Grundrechenarten und praktische Möglichkeiten, automatische Einträge zu erzeugen. Der Kurs findet in der vhs Kamp-Lintfort, Kamperdickstraße 10, statt. 


Fit fürs Büro: Grundlagen Word und Excel
Wer Büroarbeit am PC erledigen oder beruflich wieder einsteigen möchte, dem bietet die vhs ‚Fit fürs Büro: Grundlagen Word und Excel‘ an. Auf dem Lehrplan stehen der sichere Umgang mit dem PC und der dazugehörigen gängigen Bürosoftware Word und Excel. Das Seminar startet am Montag, 29. April, ab 8.45 Uhr und findet insgesamt fünfmal montags in Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10, statt. Grundkenntnisse am PC sind Voraussetzung.  Für alle Kurse ist eine Anmeldung notwendig. Diese ist telefonisch unter 0 28 41/ 201 – 565 sowie online unter www.vhs-moers.de möglich.

März 2024


Seminar zur Verbesserung der Arbeitsplatzorganisation
vhs Moers, 28. März - Darüber, wie man seinen Arbeitsplatz besser organisieren kann, informiert ein Workshop der vhs Moers – Kamp-Lintfort am Samstag, 13. April, ab 10 Uhr. Um Zeitverlust und Stress entgegenzuwirken, befassen sich die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer mit den Themen analoge und digitale Ablage, Terminmanagement, Aufgabenbewältigung und Priorisierung sowie E-Mail-Verwaltung.

Das Seminar ‚Verbessern Sie Ihre Arbeitsplatzorganisation‘ findet in der vhs Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10, statt. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich und telefonisch unter 0 28 41/201-565 und online unter www.vhs-moers.de möglich.


vhs-Kurse für professionelles Layout
Um professionelle Flyer, Plakate oder Broschüren zu erstellen, bieten sich Tools wie Adobe InDesign und Affinity Publisher an. Die vhs Moers – Kamp-Lintfort bietet zu beiden Anwendungen entsprechende Seminare. Ab Montag, 15. April, startet der Kurs ‚Professionelles Layout Adobe InDesign‘, der von Montag bis Donnerstag, 18. April, jeweils ab 9 Uhr in der vhs Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10, stattfindet.


Vermittelt werden die Techniken zum Aufbau einzelner Seiten bis hin zu umfangreichen Dokumenten für den Druck oder das Online-Publishing. Mitzubringen ist ein USB-Stick. Da dieses Seminar den Richtlinien des Arbeitnehmerweiterbildungsgesetzes (AWbG) entspricht, kann es als Bildungsurlaub gebucht werden.  Affinity Publisher bietet gestalterische Möglichkeiten Eine andere Anwendung - Affinity Publisher - bietet den Nutzerinnen und Nutzern ebenfalls vielfältige typografische und gestalterische Möglichkeiten.


Dieser Workshop findet am Samstag, 27., und Sonntag, 28. April, in der vhs Kamp-Lintfort, Kamperdickstraße 10, statt. Er wendet sich an Mitarbeitende kleinerer und mittlerer Unternehmen, bei denen PR-Arbeit ansteht. Beginn ist bei beiden Kursen um 9 Uhr. Voraussetzung für die Teilnahme sind solide Computer-Kenntnisse. Für beide Seminare ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich und telefonisch unter 0 28 41/201 – 565 sowie online unter www.vhs-moers.de möglich.


Umgang mit der Overlockmaschine
vhs-Moers, 26. März 2024 - Nähen ist in den letzten Jahren ein immer beliebteres Hobby geworden. Die vhs Moers – Kamp-Lintfort hat deshalb ihr Angebot in dem Bereich ausgeweitet. Beim Overlock-Workshop für Einsteigerinnen und Einsteiger erklärt die Kursleiterin an den Dienstagen 9. und 16. April (jeweils 18 bis 21 Uhr) u. a. Funktion und Einsatzmöglichkeit der Maschine.


Teilnehmende lernen in der vhs Kamp-Lintfort (Kamperdickstraße 10) z. B. das Einfädeln, Einstellen der Fadenspannung und des Differentialtransports, verschiedene Stichvariationen und viele Nähtechniken. Die eigene, voll funktionsfähige Maschine, Garn und Bedienungsanleitung müssen mitgebracht werden. Anmeldungen: Telefon 0 28 41 / 201-565, www.vhs-moers.de


Auf eine Fantasiereise gehen
vhs -Moers -  Eine Reise zum Abschalten, Wohlfühlen und Erholen verspricht ein Kurs der vhs Moers – Kamp-Lintfort ab Donnerstag, 11. April. Insgesamt viermal gehen die Teilnehmenden mit Hilfe von Tönen und Schwingungen von Klangschalen und Meditationen in der vhs Kamp-Lintfort, Kamperdickstraße 10, auf eine innere Fantasiereise. Beginn ist immer um 18 Uhr.


Im Anschluss besteht jeweils die Gelegenheit zum Austausch. Vorkenntnisse über Entspannungsmethoden oder Meditation sind für die Teilnahme nicht erforderlich. Mitzubringen sind eine Matte, bequeme Kleidung, warme Socken, eine Decke, ein Kissen und Wasser. Anmeldungen für den Kurs ‚Entspannung mit Klang und Meditation/Fantasiereisen‘ sind ab sofort telefonisch unter 0 28 41/201 – 565 oder online unter 
www.vhs-moers.de möglich.


Mit Klang und Meditation auf eine Fantasiereise gehen
vhs-Moers, 25. März 2024 - Eine Reise zum Abschalten, Wohlfühlen und Erholen verspricht ein Kurs der vhs Moers – Kamp-Lintfort ab Donnerstag, 11. April. Insgesamt viermal gehen die Teilnehmenden mit Hilfe von Tönen und Schwingungen von Klangschalen und Meditationen in der vhs Kamp-Lintfort, Kamperdickstraße 10, auf eine innere Fantasiereise.


Beginn ist immer um 18 Uhr. Im Anschluss besteht jeweils die Gelegenheit zum Austausch. Vorkenntnisse über Entspannungsmethoden oder Meditation sind für die Teilnahme nicht erforderlich. Mitzubringen sind eine Matte, bequeme Kleidung, warme Socken, eine Decke, ein Kissen und Wasser. Anmeldungen für den Kurs ‚Entspannung mit Klang und Meditation/Fantasiereisen‘ sind ab sofort telefonisch unter 0 28 41/201 – 565 oder online unter www.vhs-moers.de möglich.



Excel spezial: Power Pivot
VHS Kleve. 22. März - Mit Power-Pivot sind Sie in der Lage, Daten aus unterschiedlichen Quellen miteinander zu verknüpfen und sehr viel schneller und komfortabler zu analysieren. Nun können Berechnungen und Analysen durchgeführt werden, die vorher nicht mit MS Excel möglich waren. Power-Pivot greift auf eine besondere Speichertechnik zurück, welche die Auswertung sehr großer Datenmengen mit einer verblüffenden Geschwindigkeit ermöglicht. Eingebundene Daten können mit wenigen Klicks aktualisiert werden. Mithilfe neuer DAX-Formeln können Sie sehr rasch und flexibel aussagekräftige Berichte und detaillierte dynamische Dashboards erstellen.


Wenn Sie bereits mit "normalen" Pivot-Tabellen arbeiten, dann werden Sie von Power-Pivot begeistert sein! Elementare Kenntnisse zu Pivot-Tabellen werden vorausgesetzt. Seminartermin: Samstag, 27.4.2024, 9.00-16.00 Uhr Dieses Seminar wird bereits bei 1 Anmeldung durchgeführt (Durchführungsgarantie!), maximal 3 Personen nehmen an der Schulung teil. Veranstaltungsnummer Z644264, Anmeldung bis 15. April (schriftlich, persönlich, per E-Mail oder online unter „
www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722.

vhs-Kurs rund ums Thema ‚Glück‘
Moers - Ist Glück schon die Abwesenheit von Unglück? Was macht wirklich glücklich? – Diesen und weiteren Fragen rund ums Thema ‚Glück‘ geht der Kurs ‚glücklich sein…‘ der vhs Moers – Kamp-Lintfort nach. Er läuft am Donnerstag, 11. April, ab 15 Uhr.

In der vhs Moers an der Wilhelm-Schroeder-Straße 10 wird außerdem erörtert, was Wohlbefinden, Freude und Vergnügen auslösen und was man selber dazu beitragen kann, um glücklich zu sein. Eine vorherige Anmeldung für den Kurs ‚glücklich sein…‘ ist unbedingt erforderlich und telefonisch unter 0 28 41/201- 565 sowie online unter 
www.vhs-moers.de möglich.


Abnehmen ohne Schlankheitskur mit der KinKout-Methode
Moers, 20. März - Ganz ohne Sportzwang oder Einhaltung von Essenszeiten zum Wohlfühlgewicht – das verspricht die KinKout-Methode (Kalorien in – Kalorien out). Der Kurs ‚Abnehmen ohne Schlankheitskur‘ der vhs Moers – Kamp-Lintfort bietet ab Mittwoch, 10. April, Gelegenheit, diese Methode kennenzulernen.

Insgesamt sechsmal jeweils mittwochs ab 18 Uhr lernen die Teilnehmenden auf ihre ureigenen Instinkte der Nahrungsaufnahme zu hören. Das Seminar im Rahmen der Reihe ‚vhs-Gesundheitsforum‘ findet in der vhs Moers, Altes Landratsamt, Kastell 5b, statt. Eine Anmeldung für den Kurs ist erforderlich und telefonisch unter 0 28 41/201 – 565 sowie online unter www.vhs-moers.de möglich.

Alte Schriften lesen lernen
vhs Moers – Kamp-Lintfort - Wer alte Schriftstücke entziffern möchte steht oft vor Problemen, denn die alte deutsche Handschrift unterscheidet sich stark von der heutigen. Um auch alte Dokumente und Handschriften aus Archiven oder im Rahmen von Ahnenforschung lesen zu können, bietet die vhs Moers – Kamp-Lintfort ab Donnerstag, 11. April, einen entsprechenden Kurs an.


 ‚Alte Schriften lesen für Anfängerinnen und Anfänger‘ findet insgesamt dreimal donnerstags ab 17 Uhr in der vhs Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10, statt. Anhand theoretischer Grundlagen und praktischer Übungen lernen die Teilnehmenden, die alte Schrift zu verstehen. Zum letzten Kursabend können eigene Schriftstücke mitgebracht werden, die man dann gemeinsam entschlüsselt. Anmeldungen für diesen Kurs sind telefonisch unter 0 28 41/201 – 565 und online unter www.vhs-moers.de möglich.




Faszien-Training mit der Blackroll und anderen myofaszialen Tools
14. März - Die VHS Kleve bietet in einem Seminar über zwei Samstage, 13. + 20.4.2024, jeweils 10.30-12.00 Uhr, im VHS-Haus in Kleve ein kompaktes Faszien-Training mit der Blackroll und weiteren Tools an.  Was ist möglich mit der Blackroll und anderen Hilfsmitteln? Wie handhabe ich die Blackroll? Worauf ist beim Training mit der Blackroll zu achten? Wo sind die Grenzen? Wie wirkt die Blackroll auf das Fasziensystem? 


In diesem Praxis-Workshop werden diese Fragen geklärt. Um sich geschmeidig und fit zu "rollen", sind geeignete Übungen wichtig. Die Auswahl richtet sich nach den Trainingszielen wie z. B. regenerieren und entspannen, mobilisieren, koordinieren und kräftigen, Muskeln ausbalancieren und Verspannungen lösen. Hierzu werden verschiedene Techniken des "Ausrollens" über den gesamten Körper angewendet. Veranstaltungsnummer Z433004, Anmeldung bis 27. März (schriftlich, persönlich, per E-Mail oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-718.


vhs-Gesundheitsforum: ‚Abnehmen durch Nichtstun‘
Moers - Wie hängen Diäten und der Jojo-Effekt zusammen? Welche Diät ist für wen empfehlenswert? Diesen und weiteren Fragen geht am Donnerstag, 21. März, ab 18 Uhr der Vortrag ‚Abnehmen durch Nichtstun‘ im Rahmen des ‚vhs-Gesundheitsforums‘ nach. Ernährungsentwickler Patrick Paaßen hat sich mit diesen Fragestellungen auseinandergesetzt und schließlich die KinKout-Methode (Kalorien in – Kalorien out) entwickelt.


Diese soll ohne Einhaltung von Essenszeiten, ohne Zusatz von Nahrungsergänzungsmitteln und ohne Sportzwang zum Wunsch-gewicht führen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen auch Gelegenheit, Fragen zu stellen. Die Veranstaltung findet in der vhs Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10, statt und ist kostenlos. Ein vhs-Kurs zur KinKout-Methode startet dann am 10. April und wird sechsmal jeweils mittwochs ab 18 Uhr angeboten.

Foto Pixabay

Diese Einführungsveranstaltung kann Interessierten als Entscheidungshilfe für die Kursanmeldung dienen. Für die kostenlose Veranstaltung ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich: telefonisch unter 0 28 41/201 - 565 oder unter www.vhs-moers.de.  


Vortrag am 21. März: Was bedeutet eigentlich ‚Trost‘?
Moers - Was ist eigentlich ‚Trost‘? Wie gelingt es zu trösten und was sind die Quellen von Trost? Diesen Fragen geht Jean-Pierre Wils, Philosoph, Medizinethiker, Theologe und Professor an der Radboud-Universität Nijmegen, am Donnerstag, 21. März, nach. Obwohl der Begriff ‚Trost‘ heutzutage meistens negativ belegt ist, wie Begriffe wie ‚billiger Trost‘, oder ‚nicht bei Trost sein‘ zeigen, ist er in manchen Situationen für Menschen wichtig.

Der Abend der vhs Moers – Kamp-Lintfort beginnt um 19 Uhr. Veranstaltungsort ist die vhs Moers an der Wilhelm-Schroeder-Straße 10.  Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich und telefonisch unter 0 28 41/201 – 565 und online unter www.vhs-moers.de möglich.




Grundlagen: Frei sprechen und vortragen
VHS Kleve, 16.+17.3.2024 - Selbstbewusst vor anderen zu sprechen sowie frei und überzeugend vorzutragen ist erlernbar. Grundlagen moderner Rhetorik, Vorbereitung von Vorträgen und Reden, Sicherheit durch ein Stichwortkonzept, strukturierter Redeaufbau, überzeugende Argumentation, Umgang mit Lampenfieber, Elemente natürlicher Körpersprache und die interessante Vortragsgestaltung sind Inhalte des Rhetoriktrainings. Viele praktische Übungen, teilweise mit Videoauswertung, stehen dabei im Mittelpunkt.


Exkursion: Unterwegs in der Niersvallei, Goch-Kessel, 16.3.2024
Die (renaturierte) Niers zwischen Kessel und Villermühle, Niersaltwasser und die Nuthseen sind Ziel der nachmittäglichen Exkursion mit dem Schwerpunkt Vogelwelt.  


Reise durch die Gärten Europas I: Historische Gärten in Schweden, VHS Kleve, 16.3.2024
In Skandinavien, so auch in Schweden, hat sich die Gartenkultur ähnlich wie in den anderen europäischen Ländern entwickelt. Schon im Mittelalter haben sich die Mönche in Klöstern Kräuter- und Lustgärten angelegt, in Schweden waren es französische Mönche des Ordens der Heiligen Brigitta, die im 12. Jahrhundert in Vadstena die ersten Kräuter- und Lustgärten anlegten. Doch mit dem Ruhm der Gärten von Versailles haben sich die Gartenmoden in Europa erst richtig verbreitet. 


Auf unserer Bilderreise besuchen wir die königlichen Schlossgärten in Drottningholm, Ulriksdal, Hagapark, Tullgarn, Gripsholm, die Gärten der Schlösser von Reichsräten und Adeligen im Dienste der schwedischen Könige in Engsö und Ericsberg, sowie die Wirkungsstätten des schwedischen Botanikers Carl von Linné in Uppsala und Hammarby.


Datensparsam und sicher unterwegs im Internet, Online, 19.3.2024
Bei der Nutzung vernetzter Geräte und digitaler Dienste gehen viele (zu) sorglos mit ihren Daten um. Das liegt auch daran, dass digitale Selbstverteidigung und sicheres Surfen im Netz neben der (Einstellungs-) Zeit auch das notwendige Wissen verlangen. Dabei zeigen Vorfälle wie Cyberangriffe auf Server von Unternehmen oder auf Nutzerkonten (z.B. Online-Banking) zum Zwecke des Daten- und Identitätsdiebstahls, dass ein Mangel an Datenschutz und IT-Sicherheit weitreichende Folgen haben kann.


Sie erfahren in diesem Online-Vortrag, welche Fallen aktuell lauern und wie Sie sich möglichst datensparsam im Internet bewegen können. Verbraucherrechte im Internet, VHS Kleve, 19.3.2024 Shoppen könnte so einfach sein. Das ist es aber eben nicht immer. Das Einkaufen per Mausklick kann durchaus seine Tücken haben. Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die gerne den käuflichen Anreizen des Internets nachgehen. Wie soll ich bezahlen? Welche Daten gebe ich weiter? Was tue ich, wenn mir die Ware nicht gefällt? Diese und andere Fragen werden an diesem Abend geklärt.


Exkursion: Führung Haus Riswick, Kleve, 21.3.2024
Sie interessieren sich für die moderne Landwirtschaft? Dann nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie uns im Versuchs- und Bildungszentrum für Landwirtschaft Haus Riswick. Bei unseren Führungen für Verbraucher möchten wir Ihnen unsere Milchvieh-, Kälber- und Schafhaltung vorstellen. Dabei werden wir neben allgemeinen Themen auch auf unsere Fütterungsversuche eingehen. Während der Führung wird es genügend Zeit geben, um alle Fragen zu beantworten.


Dachbegrünung als Beitrag zum Klimawandel, VHS Kleve, 21.3.2024
Dachbegrünungen werten ein Gebäude nicht nur ökologisch auf, sondern verbessern auch das lokale Klima und erhöhen den Wasserrückhalt. Außerdem reduzieren Gründächer im Sommer Wärmeinseln und im Winter die Heizkosten. Seit 2020 werden Dachbegrünungen von der Stadt Kleve gefördert, um möglichst viele Dachflächen klimafreundlicher zu gestalten.

Was muss bei einer Dachbegrünung beachtet werden? Welche Arten der Dachbegrünung gibt es und wie kann ich einen Förderantrag stellen? Diese und weiter Frage werden an Beispielen beantwortet.


Vortragsreihe "Industrialisierung": Industriestadt Kleve.
Von den Anfängen bis zur Eröffnung der Hochschule Rhein-Waal, VHS Kleve, 22.3.2024
Die Industrialisierung erreichte den europäischen Kontinent vor etwa 200 Jahren. Keine Epoche zuvor hat das Leben der Menschen in nahezu allen Teilbereichen derartig positiv, aber auch negativ verändert. Kleve hat sich lange gegen eine Ansiedlung von Industriebetrieben gewehrt. Aber in der Nachbarschaft – in Kellen und Materborn – entwickelten sich bedeutende Unternehmen. An drei Vortragsabenden blicken wir auf Veränderungen in unserer Stadt, die sich durch die Industrialisierung ergaben.


Dabei handelt es sich um eine Kooperation von Klevischem Verein für Kultur und Geschichte/Freunde der Schwanenburg e.V., Kellener Heimat- und Kulturverein Cellina e.V. sowie der Volkshochschule Kleve – Wilhelm Frede. Anmeldungen (schriftlich, persönlich, per E-Mail oder unter www.vhs-kleve.de) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-716.


Fit für´s Klima in Wesel – kommunale Auswirkungen und Herausforderungen
Am vergangenen Dienstag hat in der Volkshochschule der erste Vortrag zum Thema Klimawandel in Wesel stattgefunden. Unter dem Motto „Fit für´s Klima in Wesel“ informierten Christopher Kloß, Klimaschutzmanager der Stadt Wesel sowie Falco Weichselbaum und Dorothea Gerwers von den Parents for Future über die kommunalen Auswirkungen und Herausforderungen des Klimawandels.
 
Sebastian Kleiber-Lampe (vhs), Dorothea Gerwers und Falco Weichselbaum (Parents for Future) und Christopher Kloß (Stadt Wesel) (v.l.n.r) informierten über kommunale Auswirkungen des Klimawandels.

Im gut gefüllten Saal der vhs erklärte Kloß, dass der Klimawandel schon längst in Wesel angekommen sei. Die Anzahl der heißen Tage sowie die mittlere Jahreslufttemperatur seien gestiegen. Hinzu kommen Starkregenereignisse und Hitzeperioden und Dürren im Sommer. Bei einer gemeinsamen Diskussion mit den Teilnehmenden wurden konkrete kommunale Lösungsansätze erarbeitet.


„Es ist schön zu sehen, wie viele Menschen sich für den Klimaschutz in Wesel engagieren. Wir müssen alle zusammenarbeiten, um die Herausforderung des Klimawandels zu meistern und um zukünftigen Generationen eine lebenswerte Zukunft zu sichern“, meint Sebastian Kleiber-Lampe, Programmbereichsleiter Gesellschaft, Politik und Umwelt in der Volkshochschule.


Der nächste Vortrag zum Thema findet am 19. März, 18:00 Uhr, in der Volkshochschule statt. Dabei soll es um Möglichkeiten des individuellen Engagements und Fördermöglichkeiten gehen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Weitere Informationen unter 0281-203 2590 oder www.vhs-wesel.de.


An- und Umbauten im Wohnhausbau: Was ist zu beachten?
VHS-Moers, 7. März - Umfangreiche Bauantragsformulare sowie technische Nachweisunterlagen verlangt der Gesetzgeber nicht nur bei Neubaumaßnahmen. Auch bei geplanten An- und Umbauten sind vielfältige Anträge notwendig. Ein Vortrag der vhs Moers - Kamp-Lintfort am Dienstag, 19. März, gibt einen Überblick, welche Unterlagen und Nachweise erforderlich sind (z.B. Statik, Wärmeschutznachweis) und was dabei zu beachten ist.


Der Kurs ‚An- und Umbauten im Wohnhausbau: Welche Unterlagen und Anträge sind notwendig?‘ startet um 18.30 Uhr im Alten Landratsamt, Kastell 5b. Es besteht auch die Gelegenheit, individuelle Fragen zu stellen. Infobox: Eine Anmeldung zu dem Vortrag ist telefonisch unter 0 28 41/201 – 565 und online unter www.vhs-moers.de möglich.


Klimawirkungsanalyse am PC selber durchführen
VHS-Moers - Per Computerprogramm eine Klimawirkungsanalyse am PC selber durchführen - das können die Teilnehmenden des vhs-Kurses am Dienstag, 19. März, ab 18 Uhr. Nach einer kurzen Einführung in das Thema kann das Programm eigenständig ausprobiert werden. Abgebildet werden dabei die Themen Starkregen, Hitze und Dürre. Anhand von Karten kann jeder überprüfen, inwieweit sein Wohngebiet betroffen ist.


Die Veranstaltung ‚Aktuelle Klimawirkungsanalyse – Der Klimawandel vor meiner Haustür‘ ist eine Kooperation der vhs Moers – Kamp-Lintfort mit dem Fachdienst Freiraum- und Umweltplanung der Stadt Moers. Sie findet in der vhs an der Wilhelm-Schroeder-Straße 10 statt. Vorkenntnisse am Computer sind nicht erforderlich; Endgeräte werden zur Verfügung gestellt. Für den Abend ist eine Anmeldung telefonisch unter 0 28 41/201 – 565 oder online unter www.vhs-moers.de erforderlich.


VHS-Angebot zur digitalen App ‚Gut versorgt in Moers‘
Die App ‚Gut versorgt in Moers‘ bietet älteren Menschen nützliche Informationen rund ums Älterwerden in Moers. Die kostenlose digitale App ‚Gut versorgt in Moers‘ der städtischen Leitstelle Älterwerden hält viele nützliche Informationen vor allem für ältere Menschen bereit. Damit diese sie auch problemlos auf dem Smartphone oder Tablet nutzen können, bietet die vhs Moers - Kamp-Lintfort am Dienstag, 19. März, ab 10 Uhr im Alten Landratsamt einen entsprechenden Kurs an.


Mit ‚Digital älter werden in Moers: Nutzen Sie schon die App ‚Gut versorgt in Moers?‘ erklärt Valerie Carré von der Leitstelle, wie das Programm installiert wird, was es kann und wie es funktioniert. Das Angebot ist kostenlos. Mitzubringen ist das eigene Tablet oder Smartphone.  Eine vorherige Anmeldung für das kostenlose Angebot ist erforderlich und telefonisch unter 0 28 41/201 – 565 und online unter www.vhs-moers.de möglich.


Neueste Gesellschaftsspiele testen
Moers, 7. März 2024 - Die allerneuesten Gesellschaftsspiele testen und dabei einen gemütlichen Abend mit Knabbereien und Getränken verbringen – dazu lädt die vhs Moers – Kamp-Lintfort am Montag, 18. März, ab 17.30 Uhr ein.

Spielen macht Spaß: Einige der Neuheiten der Nürnberger Spielwarenmesse können am 18. März in der Bibliothek Moers getestet werden. (Foto: vhs)

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Gelegenheit, viele der brandneuen Spiele, die im vergangenen Monat auf der Nürnberger Spielwarenmesse vorgestellt wurden, auszuprobieren. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Bibliothek Moers und besonders für Lehrkräfte und Erzieherinnen und Erzieher geeignet. Sie findet in der Bibliothek Moers an der Wilhelm-Schroeder-Straße 10 statt.  Eine Anmeldung für die Veranstaltung ‚Spiele – Messeneuheiten‘ ist unbedingt erforderlich und telefonisch unter 0 28 41/201 – 565 sowie online unter 
www.vhs-moers.de möglich.



‚Visible Mending‘ - Ein Schritt in Richtung Nachhaltigkeit
VHS-Moers, 4. März 2024 - Bei vielen Produktionsprozessen, wie z.B. bei der Herstellung von Jeans, werden große Mengen an Wasser verbraucht. Der Vortrag ‚Virtuelles Wasser - Was soll denn das sein?‘ der vhs Moers – Kamp-Lintfort zeigt am Sonntag, 17. März, ab 10 Uhr Wege auf, diesen Wasserverbrauch zu senken. Dabei geht es insbesondere um die Herstellung von Kleidung und deren Wertschöpfungskette.

Die Referentin Laura Stertenbrink erklärt, wieviel Wasser beispielsweise allein für die Produktion einer Jeans benötigt wird. Gleichzeitig informiert sie die Teilnehmenden, wie man trotz Einsparung immer up to date bleiben kann - mit ‚Visible Mending‘ (Foto: pixabay). Was sich genau dahinter verbirgt erläutert Stertenbrink an diesem Vormittag in der vhs Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10.


Die kostenlose Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Eine-Welt-Netz NRW, Engagement Global und dem Kulturraum Niederrhein. Eine Anmeldung für den kostenlosen Abend ist unbedingt erforderlich und telefonisch unter 0 28 41/201 – 565 sowie online unter www.vhs-moers.de möglich.


‚Experimentelle Druckwerkstatt‘ für Anfänger und Fortgeschrittene
VHS-Moers, 3. März 2024 - Bei der ‚Experimentellen Druckwerkstatt‘ der vhs Moers – Kamp-Lintfort am Samstag, 16. März, geht es um Drucktechniken, bei denen keine Presse erforderlich ist. Ab 10 Uhr arbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der vhs Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10, im Stempeldruck, Materialdruck oder im Abreibeverfahren.


Der Workshop ist sowohl für Anfängerinnen und Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Mitgebrachte Strukturmaterialien (z.B. Wellpappe, grobe Stoffe, Kordeln) können direkt verwendet oder durch Einschneiden zu Stempeln oder Druckplatten werden. Der Kreativität sind bei der Druckwerkstatt keine Grenzen gesetzt. Anmeldungen für die Druckwerkstatt sind telefonisch unter 0 28 41/201 - 565 und online unter www.vhs-moers-de möglich.



Pilates
VHS-Kleve - Das Pilates-Training ist sanft und ganzheitlich. Das Ziel ist ein beweglicher, aufrechter und kraftvoller Körper. Bei der langsamen Gymnastik ist die bewusste Wahrnehmung der Bewegung und Atmung sehr wichtig. Oft sind es mentale Bilder, mit denen die Übungen angeleitet werden. Alle Bewegungen erlernen Sie unter Aktivierung der Bauch- und Beckenbodenmuskeln. Besonders intensiv werden die tiefliegenden Muskelgruppen rund um die Wirbelsäule trainiert. Somit erlernen Sie in diesem Kurs Übungen für ein ausgezeichnetes Rücken- und Haltungstraining und zudem haben Sie die Möglichkeit, vom Alltag abzuschalten und zu entspannen.


Die gelernten Übungen können und sollten Sie auch außerhalb des Kurses durchführen. Veranstaltungsnummer: Z433017 Ein neuer Kurs ab dem 12.03., dienstags von 19.30 – 21.00 Uhr. Anmeldung erforderlich (schriftlich, persönlich, per E-Mail oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-718.  


Fotowettbewerb „Europa bunt und vielfältig“
Die VHS Kleve ruft auf zu einem Fotowettbewerb unter dem Motto „Europa bunt und vielfältig“, um ein Titelfoto für das Magazin/ Programmheft 2/2024 zu bestimmen.  Wie sehe ich Europa? Was sind die aktuellen Themen in Europa? Wo ist es am schönsten in Europa?  Wir freuen uns auf jede Einsendung! Zusätzlich kann man Gutscheine für die VHS-Kurse gewinnen. Einsendeschluss: 15.04.24. Einsendungen: vhs@kleve.de. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-718 und in der PDF-Datei im Downloadbereich dieser Seite.
 




Februar 2024


VHS-Kursstart ‚Fit in den Frühling‘ verschiebt sich
Moers, 27. Februar 2024 - Der Kursbeginn für ‚Fit in den Frühling (50+)‘ der vhs Moers – Kamp-Lintfort verschiebt sich auf Freitag, 15. März. Ab 17 Uhr können die Teilnehmenden dann in der Turnhalle der Ebertschule, Auguststr. 109, in Kamp-Lintfort gezielt Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit trainieren. Der Kurs findet insgesamt zehnmal statt. Es sind noch Plätze frei. Eine vorherige Anmeldung ist entweder telefonisch unter 0 28 41/201 - 565 oder online unter www.vhs-moers.de möglich.



Sprachkurs: Spanisch für die Reise
23. Februar - Die Volkshochschule Wesel bietet am 16. und 17. März, 10:00 bis 15:00 Uhr, einen Spanisch Kurs für Einsteiger in Schermbeck an. In dem Kurs werden die wichtigsten Grundlagen und Vokabeln anhand von typischen Urlaubsituationen vermittelt: Reiseinformationen einholen, nach dem Weg fragen, ein Hotelzimmer buchen oder aus der Speisekarte auswählen. Der Sprachkurs bereitet die Teilnehmenden auf den nächsten Urlaub in Spanien vor. Weitere Informationen und Anmeldung unter 0281-203 2590 oder www.vhs-wesel.de.



Besondere Fotokurse der VHS Moers – Kamp-Lintfort im März
Gleich zwei besondere Fotokurse bietet die vhs Moers – Kamp-Lintfort im März an: Am Sonntag, 3., startet ab 8 Uhr der Kurs ‚Makrofotografie im Schlosspark Moers‘. Dieser eröffnet den Blick in die faszinierende Welt der Nahaufnahmen. Der Kurs beginnt mit einer theoretischen Einführung in die Bedienung der Kamera und die grundsätzliche Fototechnik.


Anschließend gibt es Tipps und Tricks rund ums Fotografieren von Insekten, Blumen und kleinen Strukturen. Wer kein Makroobjektiv hat, kann sich im Kurs Nahlinsen oder Konverter ausleihen. Spiegelreflex-, Bridge- und Systemkameras sind herzlich willkommen; für reine Fotografie mit dem Handy ist der Workshop nicht geeignet. Mitzubringen sind eine Rettungsdecke (aus der Apotheke) sowie festes Schuhwerk.


Treffpunkt ist am Denkmal vor dem Grafschafter Museum. Studiofotografie am 9. März in Voerde Wer kreativ ist und mit dem Gedanken spielt, ein eigenes Heimstudio zu errichten, ist am Samstag, 9. März, ab 10 Uhr in Voerde im Fotoatelier Faureality, Weseler Straße 110, richtig. Nach einem kurzen Einstieg in Kamera- und Studiotechnik geht es darum, wie man einen schönen Hintergrund erschaffen oder für optimale Lichtverhältnisse sorgen kann.


Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen im Kurs ‚Studiofotografie Portrait‘, welche Tipps und Tricks deutlich mehr aus ihren Bildern machen, ohne ins Geld zu gehen. Eine vorherige Anmeldung ist für beide Kurse unbedingt erforderlich und telefonisch unter 0 28 41/ 201-565 und online unter www.vhs-moers.de möglich. Zur Anmeldung am 03.03.2024 Zur Anmeldung am 09.03.2024


Bildungsurlaub Niederländisch: Mehr als Tulpen, Pommes und Frikandel
VHS Wesel, 21. Februar - Die Niederlande sind eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Doch nur die wenigsten Touristen sprechen niederländisch. In dem Bildungsurlaub "Niederländisch für Anfänger" der Volkshochschule lernen die Teilnehmenden die wichtigsten Grundlagen der Sprache kennen. Am Ende des Seminars sollen einfache Gespräche geführt werden können.

Der Bildungsurlaub findet vom 24. bis zum 28. Juni in der VHS Wesel statt und kostet 199,00 Euro. Für das Seminar kann Bildungsurlaub nach dem AWbG NRW beantragt werden. Weitere Informationen und Anmeldung unter 0281-203 2590 oder www.vhs-wesel.de.

Kurs zur Sturzprävention hat noch Plätze frei
Moers - Mit zunehmenden Alter lassen der Gleichgewichtssinn und die Koordinationsfähigkeit nach, weshalb ältere Menschen häufiger stürzen. Um dem entgegenzuwirken, bietet die VHS Moers – Kamp-Lintfort ab Donnerstag, 7. März, den Kurs ‚Sturzprävention – Übungen für Gleichgewicht und Koordination‘ an. Insgesamt an sechs Terminen können Seniorinnen und Senioren in der VHS Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10, Übungen für das Gleichgewicht und eine verbesserte Koordination kennenlernen.


Die Einheiten sind so angelegt, dass sie Zuhause problemlos in den Alltag integriert werden können. Hilfsmittel, wie Rollator oder Gehstock, sollten genauso wie Sportschuhe und etwas zu trinken mitgebracht werden. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich und telefonisch unter 0 28 41/201 – 565 und online unter www.vhs-moers.de möglich.

VHS Moers: Neuer Starttermin für drei Kurse
Drei Kurse der VHS Moers – Kamp-Lintfort, die ursprünglich im Februar stattfinden sollten, verschieben sich leider. Der Workshop ‚Zeichnen im Raum‘ startet nun am Dienstag, 12. März, ab 19.30 Uhr in der vhs Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10. Auch die ‚Werkstatt rund ums Buch: Papier färben – Buchbinden/Buchprojekte‘ beginnt später, nämlich ab Montag, 8. April, um 17 Uhr.


Veranstaltungsort ist ebenfalls die VHS Moers. Als dritter im Bunde ist der Workshop ‚Ganzheitliches Gedächtnistraining (GGT) 60 plus – Fitness für den Kopf‘ betroffen. Kursbeginn ist nun am Mittwoch, 6. März, um 10 Uhr im Alten Landratsamt, Kastell 5b. In allen Kursen gibt es noch freie Plätze. Anmeldungen sowie weitere Infos zu den Kursen telefonisch unter 0 28 41/201 - 565 oder unter www.vhs-moers.de.


Seminar mit Durchführungsgarantie! Excel spezial: Power Query
VHS Kleve, 21. Februar - Dieser Kurs widmet sich ganz der Aufbereitung und -auswertung umfangreicher Datenbestände. Power-Query und Power-Pivot bilden die optimale Ergänzung zu Pivot-Tabellen. Bei Power-Query stehen über eine komfortable Bedienoberfläche umfangreiche Importmöglichkeiten im Vordergrund.

Der Schwerpunkt von Power-Pivot liegt im Umgang mit großen Datenmengen, Datenmodellen und speziellen Berechnungsmöglichkeiten. Seminartermine: 13. + 20.3.2024, jeweils 18.30-21.45 Uhr Dieses Seminar wird bereits bei 1 Anmeldung durchgeführt (Durchführungsgarantie!), maximal 3 Personen nehmen an der Schulung teil. Veranstaltungsnummer Z644266, Anmeldung bis 4. März (schriftlich, persönlich oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722.  


PC-Bildungswoche: Arbeiten mit Word und Excel
VHS Kleve - Vom 13.-17. Mai bietet die VHS Kleve ein 5-tägiges Kompaktseminar (jeweils ganztags) an, das systematisch in die Programme Word und Excel einführt. Alle wichtigen Funktionen der beiden Programme werden in praktischen Aufgaben vermittelt. Elementare Grundkenntnisse in der Bedienung eines PCs mit der Maus werden vorausgesetzt.


Veranstaltungsnummer Z644205, Voranmeldung bis 2. April erforderlich (schriftlich, persönlich, per E-Mail an „vhs@kleve.de“ oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve, Info-Telefon 02821/84-722. Für dieses Seminar ist eine individuelle Förderung über einen Bildungsscheck NRW möglich, der zu einem Rabatt in Höhe von 50 % der Teilnahmegebühren führt. Außerdem kann für dieses Seminar Bildungsurlaub nach dem Arbeitnehmer-Weiterbildungs-Gesetz beantragt werden. Sprechen Sie uns an!


WordPress - die eigene Webseite einrichten, gestalten und bedienen
VHS Kleve, 16. Februar - WordPress eignet sich für verschiedenste Online-Projekte. Dieser intensive Bildungsurlaub ist besonders interessant für alle, die im Internet eigene Publikationen veröffentlichen möchten, z. B. Maler, Musiker, Künstler, Autoren oder Fotografen. Aber auch motivierte Freiberufler und engagierte Arbeitnehmer, die sich gezielt fortbilden möchten und ihrer Kreativität freien Lauf lassen möchten, sind herzlich willkommen.

Grundkenntnisse im Bereich CSS und HTML werden in diesem Kurs vermittelt. Voraussetzungen zur Teilnahme sind Computer- und Internetkenntnisse. Das Seminar findet als Bildungsurlaub vom 15. bis 18. April, jeweils 9.00-16.00 Uhr, im VHS-Haus in Kleve statt. Veranstaltungsnummer Z644483, Anmeldung bis 14. März (schriftlich, persönlich oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722. Für dieses Seminar kann Bildungsurlaub nach dem Arbeitnehmer-Weiterbildungs-Gesetz beantragt werden.  


Künstliche Intelligenz: Eine Einführung mit Praxisbeispielen für den Alltag
VHS Kleve - Künstliche Intelligenz (abgekürzt: KI) ist als eine der Zukunftstechnologien derzeit in aller Munde. Sie kann Vereinfachungen für den Alltag bringen und von Routinearbeiten entlasten. Andererseits wirkt sich dieser ‚digitale Fortschritt‘ auch auf die Entwicklung unserer Gesellschaft und die Arbeitsplätze aus. Unser Vortrag am 8. März um 18:30 Uhr von einem ausgewählten Experten zeigt Ihnen, wo KI herkommt, was sie kann und wie einzelne spezielle Anwendungen im Berufs- und Schulalltag eingesetzt werden (können).


Der Referent, Herr Christoph Schmidl, ist Doktorand an der Radboud University in Nimwegen und hat seine Masterarbeit über das Thema Künstliche Intelligenz geschrieben. Veranstaltungsnummer Z640010, Eintritt 6,00€, Zahlung an der Abendkasse ist nicht möglich! Wir bitten um Voranmeldung bis 1. März (schriftlich, persönlich, per E-Mail an vhs@kleve.de oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722.




Anmebote vom 15. Februat 2024:
Braukurs
VHS Kleve, 23.2.+24.2.+15.3.2024 - In diesem Kurs erfahren Sie alles Notwendige, um zuhause eigenes Bier zu brauen: Zutaten, Prozesse, steuerrechtliche Aspekte. Das fertige Bier wird unter allen Teilnehmern aufgeteilt.  

Balkonkraftwerke als Beitrag zum Klimawandel
VHS Kleve, 4.3.2024 - Balkonkraftwerke sind kleine Photovoltaik-Anlagen, die sich sehr einfach – sowohl als Eigentümer als auch als Mieter – installieren und nutzen lassen. Dieser Abend gibt einen Überblick über die Technik und Einsatzmöglichkeiten, ebenso werden Fördermöglichkeiten erläutert.  


Einblicke in die faszinierende Welt der Bienen
VHS Kleve, 9.3.2024 - Familiengerechte Einblicke zum Leben von Honigbienen sowie anderer bestäubender Insekten und ihre Bedeutung für uns und die Natur. Für Bienenfreunde und Familien mit Kindern ab 7 Jahren.  


Bäume in Zeiten des Klimawandels
VHS Kleve, 12.3.2024 Die Bedeutung und die Probleme von Bäumen insbesondere im urbanen Umfeld und ihre positiven Auswirkungen auf das Leben in der Stadt Kleve werden vom Fachbereichsleiter Klimaschutz, Umwelt und Nachhaltigkeit der Stadt Kleve vorgestellt.  


Teilhabe- und Pflegereformen
VHS Kleve, 14.3.2024 - Bundesteilhabe- und Pflegestärkungsgesetze werden schrittweise zahlreiche und tiefgreifende Veränderungen für pflegebedürftige und behinderte Menschen auslösen. In diesem Vortrag werden die relevanten Themen und Besonderheiten erläutert.  

Bodenkunde und Klimaschutz
VHS Kleve, 14.3.2024 - Zu Bodenkunde und nachhaltigen Ernährungssystemen forscht Prof. Dr. Florian Wichern an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve. Wie das mit Klimaschutz – auch lokal – zusammenhängt, zeigt dieser Vortragsabend auf.
Anmeldungen (schriftlich, persönlich, per E-Mail oder unter www.vhs-kleve.de) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-716.



Fit für´s Klima in Wesel – kommunale Auswirkungen und Herausforderungen
VHS Wesel, 16. Februar 2024 - Der Klimawandel, seine Auswirkungen und mögliche Lösungskonzepte sind in der öffentlichen Diskussion oftmals abstrakt und wenig konkret. Gletscher und Polkappen schmelzen, der Meeresspiegel steigt. Doch welche Folgen drohen konkret in Wesel? Wie verändert sich die Temperatur in der Fußgängerzone und welche Auswirkungen hat der Klimawandel auf die Vegetation in den Rheinauen? 

Fertigstellung 2013

Christopher Kloß, Klimaschutzmanager der Stadt Wesel, berichtet am 5. März, 18:00 Uhr, in der Volkshochschule Wesel über die kommunalen Auswirkungen und Herausforderungen und stellt konkrete Lösungsansätze und Fördermöglichkeiten dar. Weitere Informationen und Anmeldung unter 0281-203 2590 oder www.vhs-wesel.de.


Schnupperkurs 3D-Zeichnen und 3D-Drucken
VHS Kleve, 15. Februar 2024 - In diesem Schnupperseminar werden alle erforderlichen Schritte von der Vorlage oder Idee, über die 3D-Zeichnung, der Vorbereitung zum Druck sowie dem eigentlichen Druck im 3D-Drucker an einem praktischen Beispiel vorgestellt. Es werden auch unterschiedliche Druckmaterialien vorgestellt und Drucktechniken in 3-D erklärt.


Der Kurs richtet sich ausdrücklich an Einsteiger*innen ohne Vorerfahrungen. Jugendliche ab 14 Jahren sind auch herzlich willkommen. Termin: Samstag, 16.03.2024, 9.30 – 13.30 Uhr. Veranstaltungsnummer Z644290, Anmeldung bis 5. März (schriftlich, persönlich, per E-Mail oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722.  


Schnell und sicher kalkulieren: Grundlagen MS-Excel
VHS Kleve - Kompakt am Wochenende (15.-17.03.2024) stehen die Grundlagen der Tabellenkalkulation mit dem Programm Excel im Mittelpunkt eines VHS-Seminars. Es eignet sich gleichermaßen für einen intensiven Schnell-Einstieg oder auch zur Auffrischung. Themen sind: Erstellen und Formatieren von Tabellen, Umgang mit Formeln, Funktionen, Datenbankverwaltung unter Excel Veranstaltungsnummer Z644255.

Anmeldung bis 6. März (schriftlich, persönlich, per E-Mail an vhs@kleve.de  oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722.


Mit der VHS fit und stark in den Frühling
Moers, 14. Februar -  Wer im Frühling fit sein will, sollte rechtzeitig ein Trainingsprogramm starten: Die vhs Moers – Kamp-Lintfort bietet gleich zwei Kurse zur körperlichen Fitness an. ‚Fit in den Frühling (50+)‘ beginnt am Freitag, 23. Februar, und findet zehnmal jeweils ab 17 Uhr in der Turnhalle der Ebertschule in Kamp-Lintfort, Auguststr. 109, statt.


Der Kurs setzt Impulse, um mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren. Mit Spaß an der Bewegung werden Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit ganz ohne Leistungsdruck trainiert. Bodymind-Übungen Elf effektive Körperübungen zum Mobilisieren der eigenen Energie lernen die Teilnehmenden des Kurses ‚Stark und stabil in den Frühling‘ ab Donnerstag, 29. Februar, kennen.


Insgesamt viermal jeweils ab 19 Uhr stehen in der vhs Moers, Altes Landratsamt, Kastell 5b, die Bodymind-Übungen nach Wilfried Teschler auf dem Programm. Sie sollen den Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern eine emotional stabile Basis für Alltags- und Berufsleben vermitteln.   Anmeldungen für die Kurse sind unbedingt erforderlich und telefonisch unter 0 28 41/201 – 565 und online unter www.vhs-moers.de möglich.


VHS-Gesundheitsforum: Was tun gegen Erschöpfung?
Moers, 14. Februar - Viele Menschen fühlen sich dauerhaft erschöpft und ständig müde. Warum das so ist und was man dagegen unternehmen kann, verrät ein Kurs im Rahmen des ‚vhs-Gesundheitsforums‘ am Donnerstag, 22. Februar. Ab 18 Uhr informiert Karin Nagel die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer rund um das Thema Erschöpfung. Veranstaltungsort für das Seminar ‚Warum bin ich immer so müde‘ ist die vhs Moers, Altes Landratsamt, Kastell 5b.

Eine Anmeldung für den kostenlosen Kurs ist unbedingt erforderlich und sowohl telefonisch unter 0 28 41/201 – 565 als auch online unter www.vhs-moers.de möglich.



Kurse in den unterschiedlichsten Fremdsprachen
VHS Kleve, 10. Februar 2024 - Bonjour, Buon giorno, Buenos dias, Hartelijk welkom, Moshi-moshi! Die nächste Reise kommt bestimmt! Und damit Sie in Ihrem Urlaubsland nicht völlig sprachlos sind, bietet Ihnen die VHS Kleve in diesem Semester wieder viele neue Kurse in den unterschiedlichsten Fremdsprachen an:


Fit für Frankreich Teil 1 ab 19.02.2024 (Z744000)
Italienisch A0 für Anfänger*innen online Kurs ab 23.02.24 (Z755050)
Spanisch A0 für Anfänger*innen ab 08.04.2024 (Z766000)
Niederländisch für Anfänger*innen online Kurs ab 22.02.2024 (Z777002)
Japanisch für Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse ab 23.02.24 (Z788000)

Nähere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite unter www.vhs-kleve.de. Anmeldung (schriftlich, persönlich oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-777.  


Heilfastenwoche nach Buchinger Am 19.02.2024 um 19:00 Uhr im VHS-Haus.
VHS Kleve - Das Fasten als freiwilliger Verzicht auf feste Nahrung für einen bestimmten Zeitraum ist wohl eines der  bekanntesten naturheilkundlichen Verfahren überhaupt und wird sowohl in der Prävention als auch in der Therapie von Erkrankungen verwendet. Insbesondere in den letzten Jahren hat das Fasten wieder vermehrt an Popularität gewonnen, nicht zuletzt deshalb, weil die medizinischen Hintergründe im Rahmen von Studien vermehrt wissenschaftlich untersucht wurden.


Im Jahre 2016 erhielt der japanische Zellbiologe Yoshinori Ohsumi den Nobelpreis für Medizin  für seine Arbeiten zur Autophagie,  einer Art Zellreinigung, die durch einen Nährstoffmangel ausgelöst wird. Das Heilfasten nach Buchinger ist sicherlich eines der bekanntesten und besterprobten Verfahren auf diesem Gebiet. Wir zeigen Ihnen wie einfach Heilfasten funktionieren kann und begleiten Sie auf dieser 1wöchigen Reise zu einem besseren körperlichen und psychischen Wohlbefinden.


Veranstaltung-Nr.: Z411013 Anmeldung bis 16. Februar (schriftlich, persönlich, per E-Mail oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-777


Passwörter nutzen und verwalten am Smartphone/Tablet (Android) 
VHS Keve, 8. Februar 2024 - Kurs am Vormittag Bei vielen Apps auf dem Smartphone oder Tablet benötigt man Passwörter. Sicherheitsexperten empfehlen für jede Anwendung ein anderes Passwort. Wer kann sich diese aber alle merken? Dieses Seminar am Donnerstag, 7.3.24, 9.30 – 12.00 Uhr im VHS-Haus in Kleve, informiert über sichere Passwörter, die Verwendung von Passwortmanagern, die Verwendung von Masterpasswörtern, Zwei-Faktor-Authentifizierung und den Umgang mit Sicherheitswarnungen.


Veranstaltungsnummer Z640087, Voranmeldung bis 29. Februar (schriftlich, persönlich, per E-Mail oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722.  


Outlook-Workshop: Effektive Terminverwaltung mit dem Outlook-Kalender
VHS Kleve - Ein Abendseminar rund um die Kalenderfunktion von MS-Outlook bietet die VHS Kleve am 11. März, 19.30-21.45 Uhr, an. In diesem Workshop werden die Kalenderfunktionen in Outlook von Terminverwaltung über Erinnerungs-, Serien- und Einladungsfunktion vorgestellt. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, in vielen praktischen Beispielen das neu Erlernte umzusetzen. Elementare Grundlagen in der Arbeit mit Outlook werden vorausgesetzt.


Veranstaltungsnummer Z644286, Anmeldung bis 29. Februar (schriftlich, persönlich, per E-Mail oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722.  


Einführung in die Arbeit mit dem MacBook
Dieser Kurs an der VHS Kleve für Ein- und Umsteiger an zwei Terminen (Dienstag, 12.03., und Freitag, 15.03.2024, jeweils 19.30-21.45 Uhr) zeigt, was Sie für einen sicheren Umgang mit Ihrem Mac brauchen. Sie erlernen am eigenen Gerät die grundlegende Bedienung des Mac und seines Betriebssystems macOS mit seinen Funktionen. Aber auch individuelle Fragen werden beantwortet.


Veranstaltungsnummer Z644030, Voranmeldung erforderlich bis 3. März (schriftlich, persönlich, per E-Mail an vhs@kleve.de oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722.  


Braukurs
Kursnr. Z133033 Dauer: 3 Termine Kursort: VHS-Haus, Hagsche Poort 22, Raum 011 Gebühr: 70,30 € In diesem Kurs lernen die Teilnehmenden alles, was sie benötigen, um zuhause eigenes Bier brauen zu können. Am ersten Termin wird alles Grundlegende besprochen – von den Zutaten über die Prozessabläufe bis hin zu den steuerrechtlichen Aspekten des Brauens.  Am zweiten Tag wird bereits gebraut: zwei Bierstile auf zwei verschiedenen Anlagen.


Die Aufbauten sind dabei so gewählt, dass sie einerseits das Brauen mit sehr einfachen und kostengünstigen Mitteln zeigen, andererseits aber auch einen Einblick in einen in vielen Schritten automatisierten Ablauf geben, für den zum Teil eine deutlich höhere Einstiegsinvestition nötig ist. In den brauprozessbedingten Pausen bietet sich genügend Zeit zum Fachsimpeln und gemeinsamen Essen. 


Am letzten Tag wird das Bier in Flaschen abgefüllt. Die im Kurs entstandenen ca. 40 Liter Bier werden dabei zwischen allen Teilnehmenden aufgeteilt und können mit nach Hause genommen werden. Der Dozent: Stephan Neuendank braut seit über 10 Jahren zuhause sein eigenes Bier. Dabei hat er im Laufe der Zeit ständig seine Brauanlage umgebaut und kann daher viel über die Vor- und Nachteile verschiedener Arten der Bierherstellung an die Teilnehmenden weitergeben.


Termine: Freitag 23.02.2024 18-20 Uhr (Theoretische Grundlagen) Samstag 24.02.2024 9-19 Uhr (Brautag) Freitag 15.03.2024 18-21 Uhr (Abfüllen) Anmeldung bis 15. Februar 2024 (schriftlich, persönlich, per E-Mail oder unter www.vhs-kleve.de) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-716.


VHS: 13 Abendschülerinnen und –schüler freuen sich über Schulabschluss
Moers, 6. Februar 2024 - VHS-Leiterin Beate Schieren-Ohl (4.v.r.) und Fachbereichsleiter Tim Henning (5.v.r.) freuen sich mit den Abendschülerinnen und –schülern sowie Dozentinnen und Dozenten über die erfolgreichen Schulabschlüsse. ‚Herzlichen Glückwunsch zum Schulabschluss!‘ hieß es zum Ende des Herbstsemesters für 13 Absolventinnen und Absolventen der vhs-Abendlehrgänge. Bis zu 1.000 Unterrichtsstunden haben die Frauen und Männer zwischen 18 und 30 Jahren jeden Abend von montags bis donnerstags in der Volkshochschule hinter sich gebracht.

„Ihr Durchhaltevermögen wird heute belohnt!“ freute sich vhs-Leiterin Beate Schieren-Ohl bei der Überreichung der lang ersehnten ‚Erweiterten Ersten Schulabschlüsse‘ (Hauptschulabschluss nach Klasse 10A) am 1. Februar. Einige haben bereits einen Ausbildungsvertrag unterschrieben und starten im April in Berufen im Pflege- und Erziehungsbereich. Andere nutzen weiter die Möglichkeiten der Abendlehrgänge der vhs und streben den nächsthöheren Schulabschluss an – die Fachoberschulreife.   Wer ebenfalls Interesse daran hat, einen Schulabschluss nachzuholen oder sich verbessern möchte, kann sich bei vhs-Fachbereichsleiter Tim Henning telefonisch unter 0 28 41/201 – 559 oder per Mail melden.

Arbeitsgemeinschaft Fotografie in der VHS
Allen, die gerne fotografieren und die Technik ihrer Kamera gut beherrschen, bietet die VHS Moers – Kamp-Lintfort ab Dienstag, 20. Februar, eine Arbeitsgemeinschaft Fotografie an.  Insgesamt fünfmal sollen dienstags ab 19.45 Uhr Bilder gemeinsam betrachtet und besprochen, sowie Ausflüge geplant werden. Die Treffen finden einmal im Monat in der vhs Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10, statt. Dabei werden weitere gemeinsame Termine abgesprochen.


Ziel der AG ist es, die im Laufe des Jahres entstandenen Bilder im Foyer der vhs auszustellen. Im Vordergrund der Motivsuche soll das diesjährige Jahresmotto der vhs ‚Perspektiven‘ stehen. Wer an der kostenlosen Foto AG teilnehmen möchte, muss sich unbedingt vorher telefonisch unter 0 28 41/ 201 – 565 oder online unter www.vhs-moers.de anmelden.


PC-Praxis mit Word und Excel
VHS Kleve, 2. Februar 2024 - Einen Einstieg in die Programme Word und Excel am PC bietet ein Kurs der VHS in Kleve zu den Grundlagen der beiden Standardanwendungen für das Büro an. Alle wichtigen Funktionen in den Bereichen Textverarbeitung und Tabellenkalkulation werden vermittelt. Elementare Grundkenntnisse in der Bedienung eines PCs (Mausbedienung, Öffnen von Prgrammen, Speichern von Dateien) sollten vorhanden sein.

Termin: ab Dienstag, den 27.02.2024, von 18.30 - 21.45 Uhr. Veranstaltungsnummer Z644212, Anmeldung schriftlich, persönlich, per E-Mail an „vhs@kleve.de“ oder online unter „www.vhs-kleve.de“ bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve, Info-Telefon 02821/84-722.



Rückenfit - sanft und effektiv Sie suchen Übungen und Entspannung für Ihren Rücken?
VHS Kleve, 1. Februar 2024 -  - Sie möchten Ihren Rücken auf angenehme Weise kräftigen. Wir starten den Tag mit mobilisierenden und stabilisierenden Übungen, dazu kommen Entspannung und Tipps für den Alltag. Das Erlernte lässt sich gut in den Alltag integrieren. Freuen Sie sich auf einen bunten Tag für mehr Flexibilität für Ihre Wirbelsäule am Samstag, 24.4.2024, 10.00-13.00 Uhr im VHS-Haus in Kleve.


Veranstaltungsnummer Z433072, Anmeldung bis 15. Februar (schriftlich, persönlich, per E-Mail an „vhs@kleve.de“ oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-718.  


Arbeiten am Tablet oder Smartphone (Android)
VHS Kleve - Kurs am Vormittag Ein Tablet mit dem Betriebssystem Android ist mittlerweile nicht mehr unerschwinglich und weit verbreitet. Deshalb bietet die VHS Kleve ab dem 26.2.2024, jeweils montags, 9.30-11.00 Uhr, einen Kurs über vier Vormittage an, der grundlegende Kenntnisse der Bedienung mit Fingern und Gesten und der Nutzung von Internet und E-Mail vermittelt. Sie lernen, Fotofunktionen zu nutzen und Apps zu suchen, zu kaufen und zu installieren. Nach Wunsch werden auch die Themen Online-Zeitungen, E-Books, Musik und Videos angesprochen.


Veranstaltungsnummer Z640082, Anmeldung bis 18. Februar (schriftlich, persönlich, per E-Mail an „vhs@kleve.de“ oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722.  


Ran an die Maus: PC-Kurs am Nachmittag in Rees
VHS Kleve - Was die jungen Leute wie selbstverständlich können, muss der älteren Generation nicht verwehrt bleiben: Einen Computer-Kurs für ältere Menschen ohne jegliche Vorkenntnisse bietet die VHS in der Realschule in Rees ab 22. Februar an. An 7 Terminen, jeweils donnerstags, 14.00-16.15 Uhr, werden die Grundtechniken mit der Maus unter Windows sowie erste Erfahrungen in der Arbeit mit Texten, wie auch ein erster Ausflug ins Internet vermittelt.

Veranstaltungsnummer: Z644130, Anmeldung bis 18. Februar (schriftlich, persönlich, per E-Mail an vhs@kleve.de oder online unter „www.vhs-kleve.de“) im Bürgerhaus in Rees oder bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722.  


In Kontakt bleiben: E-Mails und Adressen mit Outlook
Am 26. Februar und 4. März bietet die VHS Kleve einen kompakten Abendkurs rund um das Programm Outlook an. Im Mittelpunkt des Kurses über 2 Abende (montags, 19.30-21.45 Uhr) stehen die Arbeit mit der E-Mail-Funktion und die Adressverwaltung. Veranstaltungsnummer Z644285, Anmeldung bis 19. Februar (schriftlich, persönlich, per E-Mail an vhs@kleve.de oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722.



Januar 2024


T-Paket für Schule, Studium und Ausbildung (Word/Excel) Seminar im Rahmen der "Jungen VHS"
VHS Kleve, 26. Januar 2024  - Egal ob in der Schule, in der Ausbildung oder an der Uni: Für fast alles gibt's eine passende MS Office-Anwendung, die du in diesem Kurs kompakt kennenlernst. Mit Word werden schriftliche Arbeiten möglichst effizient erstellt, indem du das Anlegen von Deckblatt, Inhalts- und Stichwortverzeichnis oder die Verwendung von Autotexten nutzt. Für den Umgang mit Zahlen und Berechnungen hilft Excel: Lerninhalte sind z. B. Gestaltung von Tabellen, der Einsatz von Formeln oder der Umgang mit großen Datenmengen.


Das Seminar richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren und findet statt am Samstag, 2.3.2024, von 11.00 Uhr bis 17.30 Uhr. Veranstaltungsnummer Z644210, Anmeldung bis 22.2.2024 (schriftlich, persönlich, per E-Mail an „vhs@kleve.de“ oder online unter www.vhs-kleve.de) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve, oder beim Bürger-Service der Stadt Rees im Bürgerhaus am Markt. Info-Telefon 02821/84-722.  



Nähmaschinenkurse in der vhs Kamp-Lintfort
25. Januar 2024 - Nicht nur Autos, auch Nähmaschinen benötigen hin und wieder eine Inspektion und müssen gereinigt und geölt werden. Anstatt den Check-up teuer vom Fachbetrieb durchführen zu lassen, können Interessierte dies im vhs-Angebot ‚Die kleine Inspektion der Nähmaschine selber machen‘ durchführen. Der Kurs findet am Mittwoch, 31. Januar, ab 17.30 Uhr in der vhs in Kamp-Lintfort, Kamperdickstraße 10, statt. Mitzubringen sind die Nähmaschine, Bedienungsanleitung und Zubehör, Nähmaschinenöl, ein kleiner Pinsel, Nähmaschinennadeln, Nähgarn und Stoffreste.


Einweisung in die Handhabung der Nähmaschine Wer den Gebrauch der Nähmaschine von Grund auf lernen möchte, dem bietet die vhs den Kurs ‚Umgang mit der Nähmaschine‘ an. Start ist am Mittwoch, 7. Februar. Vom richtigen Einfädeln bis zur Feinabstimmung erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an zwei Abenden jeweils ab 17.30 Uhr alles rund um die Handhabung. Veranstaltungsort ist ebenfalls die vhs Kamp-Lintfort, Kamperdickstraße 10.


Benötigt werden: mittelschwerer, nicht dehnbarer Stoff (60 cm lang, 140 cm breit), Stoffschere, Schneiderkreide, Lineal, Maßband, Stecknadeln, Nähgarn und die eigene funktionstüchtige Nähmaschine (mit Bedienungsanleitung) sowie Stoffreste zum Üben. Der Kurs endet mit der Erstellung eines Kissens mit Hotelverschluss oder eines Beutels. Anmeldungen für die Kurse sind telefonisch unter 0 28 41/201 – 565 und online unter www.vhs-moers.de möglich.

Gymnastik zur Wirbelsäulenschonung
VHS Kleve - Spielerische Gymnastik, insbesondere Rückenschulung und Kreislauftraining, führt zu einer besseren Stoffwechselversorgung und damit auch zum Training der Muskulatur. Durch Kräftigung der Rumpf-, Bein- und Fußmuskeln und Bewegungsschulung für die Wirbelsäule als Grundelement der Körpergesamtbewegung erfolgt eine bessere Körperhaltung. Das Schulen der richtigen Atmung zur Kräftigung der Organe durch Anspannung und Entspannung zielt auf eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele hin. So können sich im Alltag langfristig positive Auswirkungen einstellen.


Die VHS bietet in Kleve einen Kurs am Vormittag an: mittwochs, 9.00-10.00 Uhr, ab 7.2.2024 im VHS-Haus in Kleve, Veranstaltungsnummer Z433066. Anmeldung (schriftlich, persönlich, per E-Mail oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter www.vhs-kleve.de oder Telefon 02821/84-718.  


Sicherheit am Tablet/Smartphone (Android) - Seminar am Vormittag
VHS Kleve - Tablets und Smartphones unter Android gelten oft als unsicher, es besteht die Angst vor Viren und Datenspionage. Dieses Seminar zeigt einerseits die Gefahren auf, bietet andererseits aber Informationen, welche Maßnahmen erforderlich oder sinnvoll sind, um die Sicherheit bei der Verwendung der Geräte zu erhöhen.

Auch Verhaltensregeln bei der Nutzung werden in diesem Vormittagsseminar am 29.2.2024, 9.30 – 12.00 Uhr, im VHS-Haus in Kleve angesprochen. Veranstaltungsnummer Z640086, Anmeldung bis 21. Februar (schriftlich, persönlich, per E-Mail oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722.  


VHS-Angebot in Rees: Blind schreiben statt tippen: 10-Finger-Tastschreiben am PC
Die 10-Finger-Tastschreib-Methode am Computer steht im Mittelpunkt eines Kurses in Rees. Ergänzend dazu wird die situationsbezogene Textverarbeitung (Formbriefe, Bewerbungsschreiben, DIN 5008) vermittelt. Ab 15. Februar wird ein Kurs (donnerstags, 18.00-19.30 Uhr) in der Realschule am Westring angeboten, der sich für junge Leute ab ca. 12 Jahren und auch für Erwachsene eignet.

Veranstaltungsnummer Z633022, Anmeldung (schriftlich, persönlich, per E-Mail an „vhs@kleve.de“ oder online unter „www.vhs-kleve.de“) im Bürgerservice der Stadt Rees am Markt oder bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722.  


Nordic-Walking für Frauen und Männer
Nach der Winterpause bietet die VHS Kleve einen Kurs „Nordic Walking“ an, der einmal wöchentlich ein optimales Körpertraining unter fachkundiger Leitung garantiert. Dieser Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für Wiedereinsteiger geeignet. Stöcke werden bei Bedarf gestellt. Kurstermine: 15-mal dienstags, 10.00-11.30 Uhr, ab 6.2.2024. Veranstaltungsnummer Z433089.

Anmeldung erforderlich (schriftlich, persönlich, per E-Mail oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-718.


Arbeiten am PC mit Windows und anderen Programmen Kurs am Vormittag
VHS Kleve - Der Kurs will die Basisfunktionen des von Ihnen genutzten Computers oder Laptops erklären und bietet Möglichkeiten, den Computer noch besser und übersichtlicher zu nutzen, damit die Fehlerquote reduziert und die Arbeit mit dem PC effektiver gemacht wird. An 5 Terminen, jeweils dienstags, 9.00-11.30 Uhr, ab 20. Februar stehen diese Arbeiten mit Windows und weiteren Programmen (Textverarbeitung, Internet u. v. m.) im Mittelpunkt des Vormittagskurses. Veranstaltungsnummer Z644110,

Anmeldung bis 15. Februar (schriftlich, persönlich, per E-Mail an vhs@kleve.de oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722.




Grundlagen Word und Excel am Vormittag
VHS Kleve, 23. Januar 2024 - An Personen mit grundlegenden Erfahrungen in der Bedienung eines PCs richtet sich dieser Kleingruppenkurs am Vormittag. Er behandelt systematisch wichtige Grundlagen der Programme Word und Excel. Der Kurs findet 8-mal donnerstags von 9.00 Uhr bis 10.30 Uhr statt und beginnt am 15. Februar.


Elementare Grundkenntnisse in der Bedienung eines PCs sollten vorhanden sein. Veranstaltungsnummer Z644215, Anmeldung (schriftlich, persönlich, per E-Mail an „vhs@kleve.de“ oder online unter www.vhs-kleve.de) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Info-Telefon 02821/84-722.

Gymnastik zur Wirbelsäulenschonung in Emmerich
VHS Emmerich - Spielerische Gymnastik, insbesondere Rückenschulung und Kreislauftraining, führt zu einer besseren Stoffwechselversorgung und damit auch zum Training der Muskulatur. Durch Kräftigung der Rumpf-, Bein- und Fußmuskeln und Bewegungsschulung für die Wirbelsäule als Grundelement der Körpergesamtbewegung erfolgt eine bessere Körperhaltung. Das Schulen der richtigen Atmung zur Kräftigung der Organe durch Anspannung und Entspannung zielt auf eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele hin. So können sich im Alltag langfristig positive Auswirkungen einstellen.


Die VHS bietet in Emmerich einen Kurs am Nachmittag an: montags, 17.30-18.30 Uhr, ab 5.2.2024 in der Turnhalle im Förderzentrum Grunewald, Hinter dem Kapaunenberg 3 Veranstaltungsnummer Z433067, Anmeldung (schriftlich, persönlich, per E-Mail an „vhs@kleve.de“ oder online unter „www.vhs-kleve.de“) im Theaterbüro in Emmerich, Grollscher Weg 6, oder bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter www.vhs-kleve.de oder Telefon 02821/84-718  



Word fürs Büro
VHS-Kleve - Effizient und zielgerichtet Texte mit Word zu erstellen und zu bearbeiten, bietet ein Kurs der VHS ab dem 14. Februar in einer kleinen Gruppe an. Er vermittelt alle wichtigen Arbeitsschritte und Funktionen im Programm Word. Neben dem Laden, Speichern und Drucken stehen Zeichen-, Absatz- und Seitenformatierung sowie die Trennhilfe, die Rechtschreibkorrektur, die Serienbrieffunktion und vieles mehr auf dem Programm. Dauer: 4 Abende (14.2. – 6.3.2024, jeweils 19.00-21.45 Uhr im VHS-Haus in Kleve.


Grundlegende Vorkenntnisse im Umgang mit der Maus sollten vorhanden sein. Veranstaltungsnummer Z644225, Anmeldung bis 8. Februar (schriftlich, persönlich, per E-Mail an „vhs@kleve.de“ oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722.


Wildgänse ablichten beim Fotoworkshop Naturfotografie der vhs
Moers, 22. Januar 2024 -  Born to be wild – Nomaden der Lüfte‘ ist der Titel eines Fotoworkshops zur Naturfotografie, den die vhs Moers – Kamp-Lintfort am Sonntag, 4. Februar, anbietet. Treffpunkt ist um 8 Uhr in Xanten, Bislicher Insel, Naturschutzgebiet Xantener Altrhein.


Auf dem Gelände zwischen Wesel und dem niederländischen Nimwegen finden sich jedes Jahr rund 150.000 Blässgänse und bis zu 20.000 Saatgänse aus Sibirien zur Überwinterung ein. Somit bieten sich hier beste Bedingungen, um die Wildgänse abzulichten. Der Fotodesigner Uwe Schmid gibt den Teilnehmenden auf der Tour professionelle Tipps zur Kameraeinstellung und Aufnahmetechnik. Eine vorherige Anmeldung für die Exkursion ist unbedingt notwendig und telefonisch unter 0 28 41/201 – 565 sowie online unter www.vhs-moers.de möglich.


Computerschreiben in 4 Vormittagen 
VHS Kleve - An 4 Vormittagen in den Ferien (25.-28. März, jeweils 9.30-12.30 Uhr) können junge Leute ab ca. 12 Jahren – aber natürlich auch Erwachsene - die Griffwege zu den einzelnen Tasten der PC-Tastatur nach dem 10-Finger-Tastschreiben erlernen. Möglich wird dies durch einen ganzheitlich mentalen Ansatz, der sich der Assoziations- und Visualisierungstechniken bedient.


Veranstaltungsnummer Z633008, Anmeldung bis 10. März (schriftlich, persönlich, per E-Mail an „vhs@kleve.de“ oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722.


Offener PC-Treff 50+
VHS Kleve - Wenn Sie Fragen zu PC-Anwendungen haben, in angenehmer Atmosphäre interessante Internet-Seiten kennenlernen oder sich über Downloads informieren wollen, dann sind Sie im "Offenen PC-Treff 50+" richtig. Unser Dozent steht Ihnen mit Tipps, Tricks, Anregungen und Lösungsmöglichkeiten einmal im Monat gerne zur Verfügung.


Nächster Termin: Donnerstag, 25. Januar, 10.45 - 12.15 Uhr, VHS-Haus Kleve, Raum 204. Veranstaltungs-Nr. Z644180 Voranmeldung erbeten (schriftlich, persönlich, per E-Mail an „vhs@kleve.de“ oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve. Infos bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve, Telefon 02821/84-722 oder unter www.vhs-kleve.de.  


Kurs in Niedermörmter: Wirbelsäulengymnastik und mehr
Dieser neue VHS-Kurs in Kalkar-Niedermörmter (donnerstags, 10.00 – 11.00 Uhr, ab 25. Januar) bietet ein Programm mit abwechslungsreicher Gymnastik für alle, die Spaß an der Bewegung haben. Sie lernen individuelle Übungen kennen. Ein schonendes Ganzkörpertraining mit Wirbelsäulengymnastik und Bauch, Beine, Po soll die Bewegungselastizität verbessern.


Die Übungen aus dem Kurs eignen sich auch außerhalb des Kurses gut zur Gesundheitsprophylaxe.  Veranstaltungsnummer Z433068, Anmeldung (schriftlich, persönlich, per E-Mail oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-718.  


Netz-"Fallen"
VHS Kleve - Viren, Trojaner, Phishing: das Internet birgt auch Gefahren. Wer allerdings weiß, wo die Gefahren lauern, kann viele davon vermeiden und sich davor schützen - insbesondere vor Betrug, Abzocke und Datendieben. An diesem Abend an der VHS Kleve (19. Februar, 19.30-21.45 Uhr) geht es nicht darum, den Computer optimal einzustellen, sondern es wird über typische Sicherheits- und Datenschutzprobleme bis hin zu üblichen Betrugsszenarien im Zusammenhang mit dem Internet informiert.


Ziel ist es, ein Verständnis für die Funktionsweise und die damit verbundenen Gefahren des Internets und des Konsums via Internet zu erlangen. Ihr Wissen und Ihr Verhalten stehen im Mittelpunkt, nicht Ihr Computer. Zusätzlich werden Hinweise gegeben, wie man auch technisch Vorsorge betreiben kann. Veranstaltungsnummer Z644446, Anmeldung bis 8. Februar (schriftlich, persönlich, per E-Mail oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722.



PC-Grundlagen für Anfänger in arabischer und deutscher Sprache
VHS  Kleve - Am 21. Februar startet im VHS-Haus in Kleve ein PC-Einsteiger-Kurs (jeweils mittwochs, 15.55-17.25 Uhr). Auf dem Programm steht eine praktische Einführung für Einsteiger in Windows und die ersten einfachen Arbeiten mit Texten, Tabellen und dem Internet.

Dieser Kurs wird in arabischer und deutscher Sprache unterrichtet. Veranstaltungsnummer Z644012, Anmeldung (schriftlich, persönlich, per E-Mail an „vhs@kleve.de“ oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722.


Grundlagen VBA programmieren in Excel - Onlinekurs
VHS Kleve, 20, Januar 2024 - Wollen Sie mehr über Excel lernen, um Ihre tägliche Arbeit effektiver zu gestalten? Der entsprechende VHS-Kurs wendet sich an erfahrene Excel-Anwender (Programmieranfänger, ausdrücklich keine erfahrenen Programmierer), die Abläufe durch VBA-Programmierung automatisieren wollen. Folgende Themen werden behandelt: Makros aufzeichnen und aufrufen, Makros bearbeiten im VBA-Editor, Sprachelemente von VBA, MsgBox, InputBox, Module, Projekte, Prozeduren, Variable, Konstanten, Verzweigungen, Schleifen, Dialoge (Userforms), Steuerelemente, Objekte, Methoden, Eigenschaften.


Termine für diesen Intensivkurs in einer Kleingruppe: 5-mal montags, 18.30 - 21.45 Uhr, ab 19.2.2024 Online über Big Blue Button. Den Link für die Teilnahme erhalten Sie rechtzeitig vor dem Seminar. Sie müssen keine Software installieren, das Seminar läuft im Browser. Veranstaltungsnummer Z644278, Anmeldung bis 8. Februar (schriftlich, persönlich, per E-Mail oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-722.



Beweglichkeit, Kondition und Faszientraining mit Musik
VHS Kleve - Einführung in das Faszientraining für Menschen jeden Alters mit Bewegungsbedürfnis Die Fitness erhalten und steigern sowie durch abwechslungsreiches Sportangebot das Körpergefühl verbessern, das sind die Ziele dreier Kurse in der VHS Kleve. Das Kräftigungs- und Dehnungsprogramm für den Rücken und alle anderen Körperpartien wird durch die Übungen aus dem Faszientraining und dem abschließenden Spiel ergänzt. Entspannungsübungen bilden den Ausklang.


Drei Kurse bietet die VHS ab Mitte Januar an: Nr. Z433020, Abendkurs mit Schwerpunkt Fitness-Training: 10 x dienstags, 19:30 – 21:00 Uhr, ab 16.1.2024 in der Turnhalle an der Böllenstege Nr. Z433021, Abendkurs mit Schwerpunkt Herz-Kreislauftraining: 10 x mittwochs, 17:00 – 18:15 Uhr, ab 17.1.2024 in der Turnhalle an der Böllenstege Nr. Z433022, am Vormittag mit Schwerpunkt Fitness durch Gymnastik: 10 x donnerstags, 10:45 – 11:45 Uhr, ab 18.1.2024 im VHS-Haus in Kleve Anmeldung (schriftlich, persönlich, per E-Mail an „vhs@kleve.de“ oder online unter „www.vhs-kleve.de“) unter Angabe der Kursnummer bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-716.

 

Zweiter Teil über die Stadtentwicklung von Moers 1946 -2020
18. Januar 2024 - Die Stadtentwicklung von Moers im 20. Jahrhundert‘: In Anknüpfung an seinen ersten Teil referiert Thorsten Kamp, Technischer Dezernent der Stadt Moers, am Montag, 22. Januar. Ab 19 Uhr beschäftigt er sich in der vhs Moers, Altes Landratsamt, Kastell 5b, mit den Jahren 1946 bis 2020.

Das Foto zeigt den Abbruch der ehemaligen Synagoge in der Friedrichstraße im Jahr 1978.

Von der Nachkriegszeit an bis zum Ende der 1970er Jahre wurde die innerstädtische Planung von den Themen Stadtsanierung und Verkehrsführung beherrscht. Die Sanierungskonzepte der ersten Jahre sahen noch vor, die Altstadt fast vollständigen abzureißen. Die Leitbilder veränderten sich Anfang der 1980er Jahre hin zur Bewahrung der historischen Bausubstanz.


Heute stehen sowohl die Erhaltung des baukulturellen Erbes als auch die Anpassung an neue innerstädtische Herausforderungen, wie Klimawandel, Mobilität und geändertem Einkaufsverhalten, im Vordergrund. Der Vortrag ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich und telefonisch unter 0 28 41 / 201 – 565 sowie online unter www.vhs-moers.de möglich.


 

Heizkosten runter und Schimmel ade
VHS Klve - Effizient Heizen, Regeln und Lüften - Schäden vermeiden und Energie sparen. Heizkosten steigen immer weiter, doch einfach nicht zu heizen, ist keine Lösung. Feuchte und Schimmel droht. In seinem Vortrag am Mittwoch, 24. Januar, um 18.30 Uhr erläutert Energieberater Akke Wilmes, wie man das Heizverhalten optimieren kann und welche Technik dabei hilft, Heizkosten zu senken und Schäden zu vermeiden. Zudem gibt es Hinweise, welche Materialien und Maßnahmen helfen, Feuchteschäden zu beseitigen und dauerhaft zu vermeiden.


Es besteht Raum für individuelle Fragen. Der Vortrag findet online statt und wendet sich an Mieterinnen und Mieter sowie Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer. Der Link wird vor der Veranstaltung an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschickt. Veranstaltung-Nr.: Z152052. Anmeldung bis 17. Januar (schriftlich, persönlich, per E-Mail oder online unter „www.vhs-kleve.de“) bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/84-716.


Infografik: So arbeitet eine Wärmepumpe | Statista